Über die Autorin

Foto von David Knospe
www.davidknospe.de
Fay ist ein Kind der späten 80er Jahre und diesem Jahrzehnt in allem außer dem Kleidungsstil treu geblieben. Schon früh entdeckte sie die Liebe zum Unheimlichen, so war ihr Lieblingsmärchen "Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen". Später faszinierten Sie Filme wie "The Addams Family", "Nightmare before Christmas" und "Beetlejuce". Der erste Vampir, in den sie sich verknallte und der auch gleichsam Ursprung ihrer Vernarrtheit zu Vampiren wurde, war Lestat und diese Liebe dauert bis heute an. Durch Pop-Musicals wie "Tanz der Vampire", Animes wie "Vampire Hunter D" und Mangas wie "Trinity Blood" vertiefte und erweiterte sie ihr Wissen um die dünster-schönen Wesen der Nacht. Kein Wunder, dass bald der Wunsch in ihr erwachte, selbst Vampir-Geschichten zu schreiben.

"Wien, Stadt der Vampire" ist der Auftakt ihrer New-Steampunk-Age-Reihe, in der sie einiges - aber noch lange nicht alles - aus ihrem reichen Wissensschatz zum Thema Vampire preisgibt.
Sie ist auch auf Facebook zu finden, wo sie mit Feuereifer fast täglich Steampunk-Bilder postet. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Weitere Beiträge

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...